Mittel-de Gesamt Regionen Orte und Umgebung Routen

Mitteldeutschland Orte - Lützen - In der Stadt unterwegs

Was Sie sich in Lützen und seiner näheren Umgebung unbedingt anschauen sollten


Wenn Sie nur ein bis zwei Stunden Zeit haben:

- (1) Besichtigung Gustav-Adolf-Gedenkstätte (Gedächtniskirche,

Freigelände, Blockhaus-Museum, Informations- und
Souvenirstand).
- (2) Eventuell kurzer Zwischenstopp am Lützener Markt (vielleicht
zehn Minuten, um die Atmosphäre der Kleinstadt Lützen
mitzubekommen; Außenansicht Rathaus).


Wenn Sie einen halben Tag zur Verfügung haben:

Zusätzlich:
- (3) Nietzsche-Grab und -Gedenkstätte sowie Kirche in Röcken

bei Lützen (15-30 Minuten Besichtigung; vorher nach
Öffnungszeiten erkundigen!).
- (4) Scharnhorst-Denkmal und weitere Denkmäler in
Großgörschen bei Lützen (Schlacht 1813; 15 Minuten
Aufenthalt).
- (5) Eventuell noch: Museum der Stadt Lützen im Schloss.
- Mittag- oder Abendessen in einer möglichst historischen
Gaststätte.


Wenn Sie einen ganzen Tag hier verbringen wollen:

Zusätzlich:
- (6) Auf jeden Fall Museum im Schloss.
- Stadtrundgang durch Lützen, u. U. Teilnahme an einer Führung

(1 bis 2 Stunden).
- (7) Spaziergang durch den Martzsch-Park (Tiergehege).
- (8) Besuch der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in Meuchen
(Ortsteil von Lützen; möglichst vorher anmelden!).
- (4) Besuch des kleinen, aber interessanten Dorfmuseums in
Großgörschen bei Lützen (möglichst vorher anmelden !).


Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Lützen.

VERZWEIGUNG AUF:
- Gustav-Adolf-Gedenkstätte
- Weitere Sehenswürdigkeiten

Großgörschen und Röcken werden unter "Umgebung" beschrieben.

Vorheriger Teil Nächster Teil

Die nebenstehenden Vorschläge sind subjektive Empfehlungen der Webmaster. Sie stellen keine vollständige Auflistung sehenswerter Objekte dar.

Rathaus Lützen

Fahrradinvasion

Da Lützen und seine unmittelbare Umgebung keinerlei Berge aufweist, reizt das flache Land zum Radfahren. Zum Einkaufen fahren viele Einwohner der umliegenden Dörfer mit dem Rad in die Stadt. Im Sommer wimmeln die Straßen Lützens von "Drahteseln". Nicht immer zur Freude der Autofahrer auf der B 87, die sich insbesondere am Schloss in einer engen Kurve höllisch auf die Radfahrer konzentrieren müssen.


Tankstelle

Eine Tankstelle mit Waschanlage und kleinem Shop befindet sich an der B 87 kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Weißenfels.


Scharfe Fotos

Autofahrer aufgepasst, Tempolimit einhalten! Die B 87 zwischen Lützen und der Gustav-Adolf-Gedenkstätte gehört noch zur Ortschaft Lützen, obwohl keine geschlossenen Bebauung mehr vorhanden ist. Manchen Lenker verleitet dies, schon aufs Gaspedal zu treten. Das wird oft mit Fotos belohnt.


Supermärkte

Lebensmittel gibt es u. a. in den Kaufhallen neben der Tankstelle, an der B 87 Richtung Leipzig linkerhand am Ende der geschlossenen Bebauung sowie kurz danach rechts abbiegend.

Inhalt, Struktur, Gestaltung und Form der Web-Seite und ihrer einzelnen Teile sowie der Datenbanken
sind urheberrechtlich geschützt. Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben,
sowie Zusammenstellungen © 2017 Redaktion Mittel-de.de (Dr. Tobias Liebert)
Design © 2017 Sandstorm - The Ultimate Web-Publishing Team